Zusammenfassung

Ich kann diese Weiterbildung empfehlen.

Allgemeine Informationen

Name: Sascha Samulewicz

Alter: 26

Weiterbildungsanbieter: IST-Studieninstitut / IHK

Weiterbildungsangebot: Sportfachwirt IHK

Weiterbildungsort: Düsseldorf

Weiterbildungsbeginn: Oktober 2011

Weiterbildungsende: Juni 2012

Erfahrungsbericht

Welche Weiterbildung absolvierst du bzw. hast du absolviert?

Sportfachwirt IHK

Warum gerade diese Weiterbildung und dieser Anbieter?

Es war die nächste Stufe über dem Sportmanagement-Studium und somit der nächste Schritt für mich. Da ich an der IST schon Sportmanagement erfolgreich absolviert habe, bin ich mit dem Institut vertraut gewesen und fühlte wieder einmal sehr gut beraten und betreut.

Präsenz und/oder Fernunterricht: Wie ist dieses Verhältnis bei deiner Weiterbildung geregelt?

Bei meiner Art der Weiterbildung (i.d.R. 10 Monate, bei mir nur 8 Monate) gab es keine Einsendeklausuren. Präsenzzeiten waren wie beim Sportmanagement nur zum Prüfungsvorbereitungsseminar, dieses Mal allerdings 4 Tage lang.

Sonstige Präsenz war nur zur zweitägigen Prüfung erforderlich.

Eine andere Möglichkeit wäre es den Lehrgang in 18 Monaten, dann allerdings mit Einsendeklausuren, zu absolvieren.

Gibt es eine Abschlussprüfung und welche Form von Teilnahmebescheinigung erhält der Teilnehmer nach Abschluss?

Es gibt nach der bestandenen Prüfung, schriftlicher und mündlicher Teil, ein Zeugnis von der IHK zum erfolgreichen Abschluss des Sportfachwirt IHK zugeschickt.

Wie viel Zeit musst bzw. musstest du in der Woche investieren?

Aufgrund der 8-monatigen Dauer der Weiterbildung habe ich sehr viel Zeit investieren müssen. Das waren pro Tag zwischen 7-9 Stunden.

Wie ist bzw. war die Betreuung durch den Anbieter?

Da die Betreuung über die IST lief, war ich wiederum sehr zufrieden und fühlte mich stets kompetent beraten.

Was würdest du an deiner Weiterbildung und deinem Anbieter besonders positiv hervorheben?

Die Weiterbildung gibt einen weiteren Einblick in die Welt der Sportwirtschaft mit allen Facetten. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung zum IST-Diplom Sportmanagement.

Das IST übernimmt hierbei die Vorbereitung auf die Prüfungen und stellt das zu lernende Material.

Dadurch ist eine kompetente und persönliche Beratung zum Studienverlauf gewährleistet.

Was würdest du an deiner Weiterbildung und deinem Anbieter eher als problematisch bezeichnen?

Dadurch, dass die IHK die Prüfungen stellt, kann die IST nur mutmaßen was genau vorkommt und die Prüflinge in einem breiten Bereich auf die Prüfungen vorbereiten. Dennoch lohnt es sich sehr, das Prüfungsvorbereitungsseminar zu besuchen.

Welche Tipps kannst du zukünftigen Teilnehmern mit auf den Weg geben?

Das Studium nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und rechtzeitig anzufangen, denn die Zeit bleibt nicht stehen und 8 Monate, wie bei mir, waren nicht gerade eine lange Zeit für den Stoff von 18 Monaten.

Aber mit Wille und Disziplin bekommt man das auch geschafft.

Kannst du die Weiterbildung und den Anbieter empfehlen?

Ich kann auch diese Weiterbildung empfehlen, weil Sie weitere Bereiche des Sports aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet und einen so auch weiterbringt und in das Arbeitsleben einführt.

Vielen DANK für Deine Unterstützung!

« Zurück zur Übersicht

nach oben