Zusammenfassung

Ich kann das Studium und die Hochschule weiterempfehlen.

Allgemeine Informationen

Name: S. Müsel

Alter: 21

Hochschule: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Studiengang: Sportmanagement

Studienort: Salzgitter

Studienbeginn: 2010

Studienende: 2013

Erfahrungsbericht

Was studierst du bzw. was hast du studiert?

Sportmanagement: Betriebswirtschaftliches Studium mit Sportbezug und Marketingschwerpunkten

Warum gerade dieser Studiengang und diese Hochschule?

Sport war schon immer wichtiger Bestandteil in meiner Freizeit. Dazu kam Interesse an Wirtschaftsthemen und der Wille/die Lust gleichzeitig kreativ (Marketing) und  „wirtschaftlich“ (BWL…) im Sportbereich zu arbeiten…Erster Gedanke war die Arbeit im Vereins-/Verbandsmanagement/-Marketing. Salzgitter hatte meiner Einschätzung nach die besten „Referenzen“ und war von den Fächern her am „breitesten aufgestellt“. Ganz wichtig war auch der hohe Praxisanteil.

Wie sah das Bewerbungs- und Auswahlverfahren aus?

Schriftliche Bewerbung.

Was sind bzw. waren für dich die größten Hürden?

 Nichts.

Wie ist bzw. war das Studentenleben auf dem Campus?

Die ersten zwei bis drei Semester für mich persönlich nicht so toll. Hielt mich da nur zu den Vorlesungen auf und war froh, wenn ich wieder daheim/im Training war. Ab dem vierten gewöhnte ich mich an die abgeschiedene Lage und hielt mich auch mal zum Mittagessen oder Lernen am Campus auf. Aber allgemein werden einem wenige, nicht sonderlich attraktive Angebote gemacht.

Wie ist bzw. war die Betreuung durch die Hochschule?

Immer gut. Dozenten sowie Mitarbeiter helfen in der Regel immer weiter.

Was würdest du an deinem Studium und deiner Hochschule besonders positiv hervorheben?

Die Praxisbezogenheit + das „familiäre“ Umfeld im Studiengang. Durch die vielen Projekte hat man ständig mit allen Kommilitonen zu tun und lernt ganz nebenbei meines Erachtens enorm viel für das kommende Arbeitsleben! In der Retrospektive waren die Inhalte der Vorlesungen vielleicht nicht immer absolut hilfreich, die Praxisanteile (die auch mehr Zeit des Studiums einnehmen) dafür umso mehr!

Was würdest du an deinem Studium und deiner Hochschule eher als problematisch bezeichnen?

Den Standort. (Aber mittlerweile wird ja so einiges getan um das Ganze „aufzupeppen“. Dennoch: Salzgitter bleibt Salzgitter und da ist nichts los!)

Welche Tipps kannst du zukünftigen Studierenden mit auf den Weg geben?

Studiert an der Ostfalia aber zieht nach Braunschweig! Und möglichst alle Events, Projekte etc. gewissenhaft mitmachen! Hierbei lernt man viel über Arbeit und Menschen.

Kannst du das Studium und die Hochschule weiterempfehlen?

Jep.

Vielen Dank für das Interview

« Zurück zur Übersicht

nach oben