Angewandte Medien, Studienrichtung Medien-, Sport- und Eventmanagement

Gastvorlesung zur FiFa Frauen-WM an der ISA21
Abschluss:
Bachelor of Arts (B. A.) nach 3 Jahren

Fachrichtungsspezifische Module:
Die Studierenden der Studienrichtung erlernen alle Grundlagen in der Planung, Durchführung und Redaktion von Medien- und Sportevents. Thematische Schwerpunkte werden in der Praxis umgesetzt und vermittelt.
• Sport, Medien und Gesellschaft
• Veranstaltungsmanagement
• Spezielle rechtliche Grundlagen und praktische Anwendungen
• Sportökonomie
• Public Relation

Grundstudium:
Die Studienrichtungen basieren auf einem einheitlichen modularen Grundstudium
• Betriebswirtschaftslehre
• Personalmanagement/Recht
• Kommunikationspolitik/Kommunikationsforschung
• Kommunikations- und Medienmanagement
• Journalistische Grundlagen
• Kommunikation und Gestaltung
• Cross Media
• Designtheorie
• Projektmanagement
• Medienproduktion – von Print über Radio/Fernsehen zu Online
• Social Media Skills
• Medienpraxis – konzeptionelle Arbeit und Umsetzung

Studienziele:
Die Studenten werden interdisziplinär auf die Anforderungen in der jeweiligen Branche vorbereitet und erlangen ein vertieftes Wissen in der gewählten Studienrichtung. So entwickeln Sie während des Studiums in einem praxisnahen Umfeld die für das Berufsfeld wichtigen Kompetenzen.

Zugangsvoraussetzungen:
• Allgemeine Hochschulreife
• Fachgebundene Hochschulreife
• Fachhochschulreife

Bewerben können Sie sich jederzeit zum Wintersemester. Das Studium beginnt jeweils im September.

Studiengebühren:
Vollzeit: 745,00 €/Monat – Verschiedene Zahlungsmodelle
Teilzeit: 495,00€/Monat
Die Studienfinanzierung ist über einen Studienkredit möglich, z.B. über den KfW-Studienkredit.
Ab dem 5. Semester kann BaFöG beantragt werden.

« Zurück zum ISA21-Hochschulprofil

nach oben