Business Management (Studienrichtung Fußball und Sportbusiness)

Sport ist zunehmend auch ein Lifestyle-Faktor und nicht nur im Bereich Fußball ein beachtlicher Business-Sektor. Die Themenfelder im Sport- und Fußballbusiness werden immer komplexer. Fachgebiete wie Vereinsmanagement, Fanmanagement oder auch Sportstättenmanagement brauchen umfassend ausgebildete Experten mit internationalen Erfahrungen.

Studienverlauf

Das Studium wird partnerschaftlich von der ascenso Akademie und der staatlichen Hochschule Mittweida angeboten. Die ersten vier des auf sechs Semester angelegten Studiums verbringen Sie in Palma de Mallorca. Dort erlenen Sie sämtliche betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die Manager heute benötigen, um erfolgreich Unternehmen zu lenken. Dazu gehören Module wie Buchführung / Bilanzierung, Controlling, Recht, Marketing oder Investition und Finanzierung.

Ergänzt werden diese Inhalte durch Fächer mit Fußball- und sportspezifischem Know-how:

  • Marketingmanagement im Fußball
  • Sportpsychologie und Trainingsmanagement
  • Internationales Markenmanagement im Fußball
  • Sportstätten- und Eventmanagement
  • Fanmanagement / Fanmarketing
  • Führung und Leadership

 

Im fünften Semester steht ein mindestens 12wöchiges Praktikum auf dem Studienplan, bevor Sie im sechsten Semester an der Hochschule Mittweida Ihre Bachelorarbeit schreiben.

Studienort Palma de Mallorca

Ihr Studienort Palma de Mallorca ist Austragungsort zahlreicher Sportevents auf internationalem Top-Niveau. Der Ironman, der Palma de Mallorca Marathon mit mehr als 10.000 Teilnehmern aus rund 50 Ländern oder die Segelregatta Copa del Rey unter der Schirmherrschaft des spanischen Königs sind nur einige Beispiele. Zudem findet sich hier mit dem RCD Mallorca ein spanischer Top-Verein und zahlreiche Bundesligamannschaften nutzen die idealen Bedingungen auf Mallorca für Freundschaftsspiele oder Trainingslager. Hier finden Sie also alle Möglichkeiten zu einem praxisnahen Studium und Sie können bereits frühzeitig Ihr berufliches Netzwerk aufbauen. Zudem sammeln Sie wertvolle Auslandserfahrungen und erlernen die spanische Sprache.

Kleine Studiengruppen

In kleinen Studiengruppen werden Sie von Branchenprofis und renommierten Wissenschaftlern marktnah ausgebildet. Dazu kommt eine individuelle Betreuung vor Ort in Spanien, die bereits mit Hilfe bei der Wohnungssuche beginnt.

Zugangsvoraussetzungen

Um den Bachelor Fußball und Sportbusiness an der ascenso Akademie studieren zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Dazu zählen vor allem:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

 

An der ascenso Akademie gibt es keinen festen Bewerbungszeitraum und keinen Numerus Clausus. Sie können sich jederzeit bewerben und müssen keinen bestimmten Notenschnitt vorweisen. Die Bewerbungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bei uns bearbeitet. Die Studienplatzvergabe erfolgt auf Grundlage des Bewerbungsverfahrens.

Das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren läuft wie folgt ab:

  • Sie senden Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an das deutsches Büro in Leipzig oder laden sie unter http://www.ascenso-akademie.de/ digital hoch.
  • Sie erhalten per E-Mail einen Eignungstest und schicken uns Ihre Lösung innerhalb einer bestimmten Frist zurück.
  • Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein Bewerbungsgespräch in Ihrer Nähe.

 

Die Studiengebühren betragen für das gesamte Studium je nach Zahlungsmodel zwischen 23.500 € und 24.900 €.

« Zurück zum Profil von ascenso Akademie für Business und Medien

Kontakt

Telefon:
+49 3727 95 92 977
E-Mail:
info@ascenso-akademie.de
Webseite: www.ascenso-akademie.de

Fakten

• Echte Praxis
• Kleine Studiengruppen
• Netzwerk aufbauen
• Individuelle Betreuung
• Spanisch lernen
• Abschluss einer staatlichen Hochschule
• Dozenten aus der Praxis
• Auslandserfahrung sammeln

Kostenloses Infomaterial anfordern

  • Please leave this field empty.

  • * Pflichtfelder
nach oben