International Sport & Event Management (M.A.)

 

Studieninhalte

  • Sport Governance, Sport Finance & Sport Organization
  • Corporate, Exhibition & Congress Events
  • Marketing Planning, Marketing Strategies & Marketing Operation
  • International Summer School & Leadership
  • Optional: Internationaler Komplementärabschluss

 

Wissen aus erster Hand

Internationales Sport-, Event- und Marketingmanagement erfordert besondere Qualifikationen. Machen Sie sich fit für die Führung.

„Neben der Internationalität ist besonders das familiäre Umfeld der BiTS perfekt, um Kontakte zu knüpfen und den späteren Lebensweg zu planen oder zu festigen.“
Alexandra Swonke, Studierende

 

Bits_Dekan_aktuell2„Sport-, Event- und Marketingmanagement sind Disziplinen mit spezifischen, exklusiven Anforderungen an Führungskräfte. Der Studiengang International Sport & Event Management vermittelt Qualifikationen, die für aktuelle und zukünftige Anforderungen im In- oder Ausland notwendig sind. Wir fördern unternehmerisches Denken und Handeln und bereiten unsere Studierenden auf die Führungsverantwortung im gehobenen Management oder in selbstständiger unternehmerischer Tätigkeit vor.“
Prof. Dr. Thomas Rieger, Prodekan

 

Unsere Leitlinien

Bestleistungen erleben und erbringen
In einer Branche mit eigenen Spielregeln:
Die Herausforderungen internationaler Sportveranstaltungen erfordern ein besonderes Know-how. Der Master-Studiengang International Sport & Event Management (M.A.) bietet eine interdisziplinäre, internationale Ausbildung, die auf Führungsfunktionen im Sport-, Event und Marketingmanagement vorbereitet. Beinhaltet sind die wesentlichen Sparten und Bereiche der Branche. Ziel ist es, Sie mit den relevanten Kompetenzen einer erfolgreichen Führungskraft auszustatten, dazu gehören Kommunikationsfähigkeit, bereichsübergreifendes Denken und interne Kundenorientierung. Die internationale Ausrichtung wird durch ein optionales Auslandssemester mit zusätzlichem akademischem Abschluss unterstützt (Internationaler Komplementärabschluss Sports Management / MBA, Master in International Business).

Praxisnah

Mit Partnern aus der Wirtschaft entwickelt Kommunikationsfähigkeit, bereichsübergreifendes Denken und Führungskompetenz – das sind die relevanten Kompetenzen im Sport-, Event- und Marketingmanagement. Um die berufspraktische Ausrichtung zu verstärken, wurde der Studiengang in Kooperation mit Experten von Ernst & Young (SCORE – Sports Consulting) und Weirather-Wenzel & Partner entwickelt. Die Einbindung von Kommunikationsagenturen in die Entwicklung hat die praktische Ausrichtung zusätzlich unterstützt. So starten die Absolventen mit fundiertem Wissen und praktischen Kompetenzen in den beruflichen Alltag.

International

ImprimirDie Internationalität ergibt sich aus den Inhalten der Summer School und dem optionalen Auslandssemester an der ESCE in Paris oder der Real Madrid International Professional School (Universidad Europea de Madrid). Dies ermöglicht außerdem einen weiteren akademischen Abschluss, der ohne Zeitverlust neben dem Master an der BiTS erlangt wird (Internationaler Komplementärabschluss):
• Master International Business
• Sports Management (MBA)

http://www.bits-hochschule.de/de/laureate/

Im Rahmen des Internationalen Komplementärabschlusses kann der Studierende ein komplettes Auslandssemester an der Real Madrid Graduate School (Spezialisierung Sport Management) oder an der ESCE in Paris (Schwerpunkt Business Administration) verbringen. Der Internationale Komplementärabschluss ist im Gegensatz zur Summerschool optional.

 

Ihr Studium im Überblick

Studiendauer

  • 4 Semester (2 Jahre)

 

Inhaltlicher Aufbau
1. Semester

  • International Sport Management
  • Sport Governance
  • International Event Management
  • Corporate Event Management
  • International Marketing Management
  • Marketing Analysis & Planning Skills

 

Assessment Center Training / Sandwich Course


2. Semester

  • International Sport Management
  • Sport Finance & Accounting
  • International Event Management
  • Exhibition Management
  • International Marketing Management
  • Marketing Strategies Skills
  • Optional: Real Madrid International School

 

International Summer School (Diese findet jedes Jahr im Zeitraum zwischen Juli und August für 4 Wochen statt. Bisher ging es immer nach Paris.)

 

3. Semester

  • International Sport Management
  • Sport Organization & Human Resources
  • International Event Management
  • Congress Management
  • International Marketing Management
  • Marketing Operations Skills
  • Optional: Ecole Supérieure du Commerce Extérieur

 

Internship or Research Project

4. Semester

  • Master Thesis Colloquium
  • Master Thesis

 

Das exakte Curriculum des Studiengangs entnehmen Sie bitte unserer Website unter http://www.bits-hochschule.de/en/program/international-sport-event-management.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Erster akademischer Hochschulabschluss
  • Bachelor, Diplom oder Magister
  • Abschlussnote „gut“ bzw. Empfehlungsschreiben einer Hochschule
  • Wirtschafts- oder Sport-/Eventbezug (alternativ können Vorkurse belegt werden)
  • Bewerbungsverfahren
  • Bewerbungsgespräch
  • Sprachtest

 

Der Abschluss Master of Arts (M.A.) ermöglicht ein weiterführendes Ph.D.-Studium mit abschließender Promotion. Die Zugangsvoraussetzungen und Aufnahmebedingungen für eine Promotion bestimmt die jeweilige Hochschule.

« Zurück zum Profil von UE (University of Applied Sciences Europe)

Kontakt

Marcel Böcker Marcel Böcker Telefon:
+49 2371 / 776-306
E-Mail:
marcel.boecker@bits-iserlohn.de
Webseite: https://www.ue-germany.com/de

Fakten

• Kleine Studiengruppen (max. 25 Studierende im Master, max. 35 Studierende im Bachelor)
• Familiäre Umgebung
• Individuelle Betreuung durch die Dozenten und das Hochschulteam
• Vielfältiges Fremdsprachenangebot
• Seminare, Planspiele und Exkursionen
• Soft Skills wie Leadership Skills, Personal Skills, Research Skills
• Viele studentische Initiativen, u.a.
- SportsA (Unternehmensberatung für Sportvereine)
- Campus Radio
- Hochschulmagazin
- TV Team
- Rubicon (Internationaler studentischer Wettbewerb
- Campus Symposium (Gastreferenten u.a.: Bill Clinton, Kofi Annan, Lech Walesa, Gerhard Schröder, Edmund Stoiber, Tony Blair)
- Unternehmensberatung (b.one)

Kostenloses Infomaterial anfordern

  • Please leave this field empty.

  • * Pflichtfelder
nach oben