Sport & Event Management (B.Sc.)

 

Studieninhalte

  • Eventprozesse
  • Eventformate
  • Freizeitsport
  • Profisport
  • Soccer Management
  • Optional: Internationaler Komplementärabschluss

 

Wissen aus erster Hand

Werden Sie Experte für Sport und Event Management. Gestalten Sie eine boomende Branche.

„Die familiäre Atmosphäre auf dem Campus, der unmittelbare Kontakt zu den Dozenten und der Praxisbezug der Vorlesungen haben maßgeblich dazu beigetragen, das Studium an der BiTS erfolgreich zu beenden.“
B. Vogel, Absolvent

„Bei uns gibt es keine Vorlesungen in überfüllten Hörsälen: Ich kenne alle meine Studentinnen und Studenten persönlich, mit ihren Stärken und Schwächen. Nur so kann ich sie optimal fördern – und fordern.“
Prof. Dr. Stefan Chatrath, Studiengangsleiter (Berlin)

„Sport bewegt und Events emotionalisieren. Bits_Dekan_aktuell2

In Kombination mit einer fundierten betriebswirtschaftlichen Ausbildung ergeben sich exzellente Berufsperspektiven in unterschiedlichen Feldern. Aufgrund der großen Praxisnähe orientieren sich die Studieninhalte an aktuellen Markt- und Branchenentwicklungen.“
Prof. Dr. Thomas Rieger, Prodekan

 

Unsere Leitlinien

Top-Events entwickeln und managen und erleben, wie die eigenen Ideen Gestalt annehmen – so lässt sich das Ziel des Studiengangs Sport & Event Management (B.Sc.) in wenigen einfachen Worten beschreiben. Das Studium bietet eine international ausgerichtete, interdisziplinäre Managementausbildung für Planungs-, Gestaltungs- und Steuerungsaufgaben im Event- und Sportsektor. Um die Ausbildung möglichst themennah zu gestalten, werden innerhalb des Studiengangs die Spezialisierungen Fashion und Soccer Management angeboten. Die Option eines zusätzlichen Abschlusses im Ausland (Internationaler Komplementärabschluss) eröffnet weitere internationale und praktische Perspektiven.

Praxisnah

Sich auszuprobieren hilft beim Studieren Besondere Highlights des Studiengangs sind die zwei Praktika sowie Praxisprojekte mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Weitere praktische Erfahrungen können im Rahmen studentischer Initiativen gesammelt werden, beispielsweise beim Campus Symposium. Der international bekannte Wirtschaftskongress bietet gerade angehenden Eventmanagern verantwortungsvolle Aufgaben mit hohem Anspruch: In der Vergangenheit konnte das Symposium – von Studierenden initiiert – bereits prominente Gastreferenten für sich gewinnen, darunter Bill Clinton, Kofi Annan und Gerhard Schröder.

International

Das vorgesehene Auslandssemester wird vom International Office der BiTS begleitet. Es kann innerhalb oder außerhalb des globalen Laureate International Universities Network, dem die BiTS angehört, absolviert werden. Studienmöglichkeiten gibt es beispielsweise in Australien, in den USA, in Neuseeland, Kanada, Südafrika, Großbritannien, Irland, Spanien und Costa Rica. Ein optionales zweites Auslandssemester ermöglicht einen zusätzlichen akademischen Abschluss (Internationaler Komplementärabschluss).

Die beliebtesten Hochschulen für das Auslandssemester sind die Victoria University in Melbourne, die London Metropolitan University, die University of Stirling (Schottland) und die University of Cypurs (im Rahmen des ERASMUS-Programm)

Weiterhin haben die Studenten aber eine Auswahl aus über 80 Hochschulen im Netzwerk der Laureate International Universities, zu deren Netzwerk wir gehören (http://www.bits-hochschule.de/de/laureate/)

 

Ihr Studium im Überblick

Studiendauer

  • 6 Semester (3 Jahre)
  • 7. Semester optional im Ausland (für internationalen Komplementärabschluss)

 

Inhaltlicher Aufbau

1. Semester

  • Grundlagen Sport- und Eventmanagement
  • BWL
  • VWL
  • Accounting
  • Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsenglisch I
  • Kommunikation und Präsentation

 

2. Semester

  • Sport- und
  • Eventkommunikation
  • Personal und Organisation
  • Statistik
  • Recht
  • Wirtschaftsenglisch II
  • Wissenschaftliches Arbeiten

 

3. Semester

  • Sport & Event Services
  • Unternehmensführung
  • Finanzierung und
  • Investition
  • Controlling
  • Steuern
  • Wirtschaftsenglisch III
  • Team & Mediation

 

Praktikum (12 Wochen), 1.-3. Semester

 

4. Semester

  • Auslandssemester

uslandsemester

5. + 6. Semester

  • Wahlmodule, wie z. B.:
  • Marketing
  • Professional Sport
  • Recreational Sport
  • Eventformate
  • Eventprozesse
  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Customer Relationship
  • Management
  • Finance
  • PR
  • Praktikum (8 Wochen) & Bachelor Thesis

 

Optional: 7. Semester

  • Auslandssemester
  • Internationaler Komplementärabschluss

 

Das exakte Curriculum des Studiengangs entnehmen Sie bitte unserer Website unter http://www.bits-hochschule.de/de/studium/sport-event-management.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (weitere Zugangsmöglichkeiten z. B. für beruflich Qualifizierte)
  • Erfolgreich abgeschlossener hochschulspezifischer Aufnahmetest und Bewerbungsgespräch
  • Fundierte Englischkenntnisse

 

Der Abschluss Bachelor of Science ermöglicht ein weiterführendes Masterstudium (z. B. Master of Arts, Master of Science). Die Zugangsvoraussetzungen und Aufnahmebedingungen für ein Masterstudium bestimmen die Hochschulen.

« Zurück zum Profil von UE (University of Applied Sciences Europe)

Kontakt

Marcel Böcker Marcel Böcker Telefon:
+49 2371 / 776-306
E-Mail:
marcel.boecker@bits-iserlohn.de
Webseite: https://www.ue-germany.com/de

Fakten

• Kleine Studiengruppen (max. 25 Studierende im Master, max. 35 Studierende im Bachelor)
• Familiäre Umgebung
• Individuelle Betreuung durch die Dozenten und das Hochschulteam
• Vielfältiges Fremdsprachenangebot
• Seminare, Planspiele und Exkursionen
• Soft Skills wie Leadership Skills, Personal Skills, Research Skills
• Viele studentische Initiativen, u.a.
- SportsA (Unternehmensberatung für Sportvereine)
- Campus Radio
- Hochschulmagazin
- TV Team
- Rubicon (Internationaler studentischer Wettbewerb
- Campus Symposium (Gastreferenten u.a.: Bill Clinton, Kofi Annan, Lech Walesa, Gerhard Schröder, Edmund Stoiber, Tony Blair)
- Unternehmensberatung (b.one)

Kostenloses Infomaterial anfordern

  • Please leave this field empty.

  • * Pflichtfelder
nach oben